MPI-P Forschungsthemen

Non-equilibrium Structure Formation

Die Anordnung komplexer, makromolekularer Strukturen und deren Funktionalitäten beruhen auf Nicht-Gleichgewichts-Prozessen. Diese Prozesszustände hängen typischerweise von der Entstehung des Systems ab und befinden sich (meist) nicht im thermodynamischen Gleichgewicht. Das Ziel unserer Forschung ist es, neue experimentelle Techniken und theoretische Ansätze zu finden, um diese Nicht-Gleichgewichtsprozesse zu charakterisieren, zu verändern und zu verstehen.

 
loading content