MPI-P Forschungsthemen

Defect Engineering

Die Herausforderung besteht hierbei in der Herstellung von defektfreien, vordefinierten Materialien, die über eine hohe Präzision und Reproduzierbarkeit verfügen. Wenn diese synthetische Perfektion nicht erreicht werden kann, lassen sich die Defekte nutzen, um anderweitig nicht erreichbare Eigenschaften herzustellen. Das Stickstoff-Vakuum-Zentrum in Diamant ist ein Atomdefekt, der es ermöglicht, kleinste Magnetfelder durch optische Auslesung auch in biologischer Umgebung zu erfassen.

 
loading content