Kontakt

Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon:+49 6131 379-132Fax:+49 6131 379-530
E-Mail:pr@...

Nachrichten und Pressemeldungen aus dem Institut

Engagement im Morgenland: MPIP mit Kooperation in Saudi-Arabien

9. Juli 2013
Mainzer Max-Planck-Institut für Polymerforschung kooperiert mit wissenschaftlichem Zentrum in Saudi-Arabien zu Grundlagenforschung in Schlüsseltechnologien. [mehr]

Wasser mit Sonnenlicht spalten

18. Juni 2013
Ellen Backus vom Mainzer Max-Planck-Institut für Polymerforschung untersucht eine Reaktion zur umweltgerechten Gewinnung von Wasserstoff. Die EU-Kommission fördert ihre Forschung nun mit 1,5 Millionen Euro. [mehr]

Größenverteilung von Nanopartikeln: eine Ursachenanalyse

12. Juni 2013
Chemiker und Physiker des Max-Planck-Institutes für Polymerforschung haben eine allgemeine Annahme über die Größenverteilung von Nanopartikeln ausgeräumt. [mehr]

MPI-P an neuem Sonderforschungsbereich: "Nanodimensionale polymere Therapeutika für die Tumortherapie" beteiligt

27. Mai 2013
Tumorimmuntherapie im Fokus: Mainzer Chemiker und Mediziner entwickeln nanopartikelbasierte Tumortherapie [mehr]

Im Niemandsland der Eiskristalle

22. Mai 2013
Simulationen erlauben erstmals Einblicke in die Kristallisation winziger Wassertropfen [mehr]
 
Zur Redakteursansicht
loading content