Luisa Wiechmann

Luisa Wiechmann

Mitarbeiter
Arbeitskreis Synthese von Makromolekuelen
Max-Planck-Institut für Polymerforschung
+49 6131 379-307

Forschungsinteressen

Peptid-vernetzte Hydrogele für biomedizinische Anwendung sowie Tissue Engineering.

Vita

Luisa Wiechmann hat ihren Bachelor in dem Fach Biochemie im Juli 2016 an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Im Anschluss begann sie ihr Biochemie Masterstudium in Ulm, wo sie ihre Masterarbeit im Januar 2018 in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Tanja Weil begann und im Juli 2019 an der Universität Ulm absolvierte. Seit August 2019 arbeitet sie am Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz an ihrer Doktorarbeit. In ihrer Forschung fokussiert sie sich auf Peptid-vernetzte Hydrogele für biomedizinische Anwendungen sowie Tissue Engineering.

Zur Redakteursansicht