TU Eindhoven

Unsere Partner vom Institut für Komplexe Molekulare Systeme (ICMS) der TU Eindhoven haben das MPI-P besucht. Durch diese enge Zusammenarbeit betreuen die beiden Institute gemeinsam Doktoranden und können beide Seiten von einer komplementären Infrastruktur profitieren. In diesem Symposium stellten Forscher Themen vor, die supramolekulare Wechselwirkungen an der Zell-Material-Grenzfläche, organische neuromorphe Arrays und Defekt-Engineering umfassten. Auch die Studenten präsentierten ihre Poster. Bild vergrößern
Unsere Partner vom Institut für Komplexe Molekulare Systeme (ICMS) der TU Eindhoven haben das MPI-P besucht. Durch diese enge Zusammenarbeit betreuen die beiden Institute gemeinsam Doktoranden und können beide Seiten von einer komplementären Infrastruktur profitieren. In diesem Symposium stellten Forscher Themen vor, die supramolekulare Wechselwirkungen an der Zell-Material-Grenzfläche, organische neuromorphe Arrays und Defekt-Engineering umfassten. Auch die Studenten präsentierten ihre Poster.

Veranstaltungen

loading content
Zur Redakteursansicht