Pressemitteilungen | AK Landfester

Fundamente des Erfolgs

Gegründet im Jahr 1983 nahm das Max-Planck-Institut für Polymerforschung 1984 seinen Forschungsbetrieb auf, damals noch in Räumen an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Über die Herausforderungen in der Anfangszeit berichten sieben Interviewpartner*innen, die das Institut maßgeblich mitgeprägt haben. mehr

Zertifizierung als "LernOrt Nachhaltigkeit"

Eine herausragende Anerkennung für ein Bildungsprojekt am Max-Planck-Institut für Polymerforschung auf der BNE-Fachtagung Rheinland-Pfalz. Der „Kunststoff Bildungspfad“ erhielt die begehrte Auszeichnung LernOrt Nachhaltigkeit, eine Würdigung seiner bedeutenden Beiträge zur Förderung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). mehr

Der Weg des Post-Consumer-Abfalls 

Recycling auf hohem Niveau mehr

Molekulare Abwehrkräfte

Studie zeigt Antikörper gegen Polyethylenglykol bei 83 Prozent der deutschen Bevölkerung mehr

Imagefilm

Das Institut mit sechs Arbeitskreisen unter der Führung von sechs Direktorinnen und Direktoren gehört zu den international führenden Forschungszentren auf dem Gebiet der Polymerwissenschaft. mehr

Der Bienenflüsterer

Ein Artikel aus dem Newsletter des Max-Planck-Instituts für Chemie mehr

Sonne satt beim Tag der offenen Tür

Oberbürgermeister Nino Haase besucht Max-Planck-Institute mehr

Wie künstliche Zellen synthetisiert werden

Dr. Lucas Caire da Silva und Prof. Dr. Katharina Landfester haben es gemeinsam mit anderen Wissenschaftlern geschafft, eine künstliche Zelle so nachzubauen, dass einzelne Kompartimente die Funktionen einer biologischen Zelle erfüllen. mehr

Mehr anzeigen
Zur Redakteursansicht